Bjørg Jewellery · New York City

Archaischer Schmuck von Bjørg Jewellery aus New York

 

Bereits 2004 gründete der norwegische Designer Bjørg Nordli-Mathisen das Label Bjørg Jewellery, das mittlerweile eines der Labels “to whatch” unter den Schmuck-Designern ist. Stylisten und Fotografen die für Magazine wie AMICA, IDOL, VOGUE Accessory und HARPERS BAZAAR Modestrecken produzieren, haben die ausgefallenen Ketten und Ohrteile von Bjørg Jewellery ebenfalls entdeckt.

 

bjørg-jewelry-collage2 Bjørg-Jewelry-Collage1

 

Die Schmuckstücke von Bjørg Jewellery sind wahrer Körperschmuck, eine Erweiterung menschlicher Extremitäten. Die menschliche Silhouette wird aufgebrochen und verformt. Die durch die Mode genormte Ästhetik in unserer westlichen Welt wird in Frage gestellt durch Körperschmuck und Schönheitsideale anderer Kulturen und Völker.

Wie Kriegs-, Henkers- oder Chirurgenwerkzeuge inszeniert der Designer seine Schmuckstücke in Collagen – wohl angeordnet da, um gleich von ihrem Träger für den passenden Zweck ausgewählt zu werden. Das Label Bjørg Jewellery spielt mit den Tabus der Brutalität und Gewalt, indem Sadismus mittels hübscher junger Models romantisiert wird.

Doch nicht zu letzt durch durch die Provokation zieht Bjørg Jewellery Stars wie Lady Gaga und internationale Mode-Magazine, Designer und Fashion-Blogger an. Im Januar 2014 waren die Schmucksstücke von Bjørg Jewellery auf der Copenhagen Fashion Week auf dem Laufsteg von Veronica B. Vallenes zu sehen.

 

Kollektion »THE FOURTH DIMENSION« 2014

 

collier-bjørg-6

 

Kunst ist das Stichwort für die Kollektion 2014 von Bjørg Jewellery. Avantgarde Strömungen aus der frühen Zeit des Modernismus werden dekonstruiert und nach zeitgemäßen Vorstellungen von Wahrnehmung und Realität wieder neu zusammengesetzt. Der Kubismus, Futurismus, Dadaismus und Surrealismus reichen mit ihrer Auffassung und Weltanschauung zur Inspirationsquelle für Bjørg Jewellery.

Ein Spiel zwischen Surrealität und Wahrhaftigkeit, zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Kunst und Design. Klare Linien, negative Silhouette, geometrische Formen dienen Bjørg diese Vorstellung von Avantgarde für das heutige Zeitalter umzusetzen.

 

Ring von Bjørg Jewellery New York

 

 

Kollektion »NOT ALL THOSE WHO WANDER ARE LOST« 2012

Die Schmuck-Kollektion von Bjørg Jewellery aus 2012 ist von Mythologien und Märchen inspiriert und mit realitätsfernen Phantasien aus mystischen und poetischen Bildern gespickt. Die bildliche und materielle Verkörperung dieser Phantasien spielt mit dem Wechsel von Traum und Realität und hinterlässt beim Betrachter eine Beklemmung beim Anblick emotionsloser roher Brutalität und gleichzeitiger Darstellung atemberaubender Schönheit in Landschaft (Image-Video) und Design.

 

13-bjorg-jewellery

 

In der Umsetzung dieser Phantasien greift Bjørg Jewellery auf zerbrechliche organische Strukturen zurück und kombiniert diese mit futuristischen, geometrischen fast industriellen Formen.

Das Image-Video zur Kollektion ist wie die Fotos von hoher ästhetischer Qualität allerdings mit verstörend schwerem Inhalt. Hier kommt die Inspiration von Mythen und Märchen, die oft das Dunkle und Bösartige im Menschen charakterisieren sehr gut zum Vorschein.

 

Alle Schmuckstücke in der Kollektion von Bjørg Jewellery sind handgefertigt aus Silver oder Bronze, Edelsteinen und 18 Karat Gold- und Ruthiniumplattierungen. Als Markenzeichen verwendet Bjørg Jewellery ungeschliffene Diamanten und Edelsteine mit einem natürlichen Politur. Weitere natürliche Materialien wie Federn und Pferdehaar wurden verwendet und unterstreichen den mystischen Look der Schmuckstücke von Bjørg Jewellery.

 

… das Schmuck-Label Bjørg Jewellery kurz und knapp

Person: Bjørg Nordli-Mathisen

Wohnen & Arbeiten: New York City

Techniken:

Materialien: Federn, Pferdehaar, Silber, Bronze, Leder

Website: http://www.bjorgjewellery.com/

 

Weitere aufregende avantgardistische Designern findet ihr, wenn ihr den Links folgt: JASMINA JOVY JEWELLERY und DOO JEWELLERY.

 

Credits »THE FOURTH DIMENSION« 2014
Fotografie & Konzept – Matias & Mathias
Art Direction & Grafik Design – Ironflag
Hair & Make Up – Tina Kristoffersen
Model – Julier / Scoop
All Jewellery by – Bjørg

 

 

 



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Follow my blog with Bloglovin